Weiter

WARENKORB

Dein Warenkorb ist leer
Weiter shoppen .
Ab 50€ Versankostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Französische Bulldogge - Bouledogue français

Van Muppen Blog Beitrag Französische Bulldogge

Französische Bulldogge - Steckbrief

Steckbrief Französische Bulldogge  

Französische Bulldogge Infos

Französische Bulldoggen gehören wie beispielsweise Möpse, Bordeaux Doggen und Mastiffs zu der Familie der Molosser, zu den massigen und muskulösen Hundetypen.

Die Französische Bulldogge hat einen äußerst entspannten Charakter und ein fröhliches Wesen. Sie ist kinderlieb, freundlich und klug. Daher sind Beschäftigungsspiele zur Auslastung für Kopf und Bewegung perfekt geeignet. Durch den Körperbau sind Französische Bulldoggen genauso wie Möpse auch häufig kurzatmig und schnarchen beim Schlafen. Intensive Aktivitäten wie joggen oder Fahrrad fahren, für die meisten nicht geeignet. 

Die französische Bulldogge ist ein gemütlicher Begleiter und liebt regelmäßige intensive Schmuseeinheiten. Sie passt sich an den Rhythmus des Herrchens an und ist nicht gerne alleine. Von Natur aus hat die Französische Bulldogge keinen Jagdtrieb und versteht sich mit anderen Tieren im Haushalt z.B. Katzen meist ganz gut.

All diese Eigenschaften machen die Französische Bulldogge zu einem gemütlichen treuen Begleiter und einem guten Stadt- und Familienhund.

Franzöische Bulldogge von der Seite  

Französische Bulldogge Charakterbeschreibung & Erziehung

Die kleinen muskulösen Vierbeiner mit den aufrechtstehenden Ohren, sind bekannt für Ihren griesgrämigen Gesichtsausdruck. Ganz im Gegenteil zu dem ersten Eindruck, sind sie fröhliche Wesen und lieben Gesellschaft.

Die Bulldoggen haben einen straken Bezug zu Ihrem Zweibeiner. Sie bellen eher selten und werden nur zum Wachhund, wenn sich ein Fremder nähert.

Die Französische Bulldogge ist sehr lernfähig und genau diese Charaktereigenschaft muss man in den ersten Monaten der Erziehung nutzen. D.h. klare Regeln aufstellen und diese von Anfang an konsequent und mit Liebe anwenden. Grundbefehle sollte unbedingt im Welpenalter beigebracht werden. Als Familienhund mit engen Kontakt zum Menschen, will die Bulldogge gefallen und liebt es daher über positive Verstärkung neue Sachen zu lernen und Grenzen kennenzulernen. Viele kleine Trainingseinheiten von wenigen Minuten sind perfekt, da die Bulldogge sich nicht lange am Stück konzentrieren kann. 

 Schwarz weiße Französische Bulldogge die gerade schläft

Französische Bulldogge Bewegung & Auslastung

Die aktiven kleinen Hunde benötigen definitiv Ihren Auslauf auch um vor Übergewicht vorzubeugen. Französische Bulldoggen sind aktiv dennoch haben sie keinen übermäßigen Bewegungsdrang und bevorzugen gemütliche Spaziergänge. Auf eine balancierte körperliche und mentale Auslastung sollte geachtet werden. Gemütliche Spaziergänge, toben und Spielen sind perfekt für die Vierbeiner. Französische Bulldoggen sind nicht geeignet für aktiven Hundesport, joggen oder Fahrrad fahren.

Französische Bulldogge die hoch schaut 

Französische Bulldogge Fell & Pflege

Besonders im Sommer bei heißen Temperaturen muss auf Grund des Körperbaus und der damit einherkommenden Kurzatmigkeit darauf geachtet werden, dass die Hunde nicht überhitzen.

Französische Bulldoggen haaren eher weniger. Falten, Ohren und Augen sollten regelmäßig kontrolliert und gesäubert werden, um vor Entzündungen vorzubeugen.

 !Anmerkung!: Bitte beachtet, daß wir hier eine reine neutrale Charakterbeschreibung einer Rasse zusammengestellt haben und in keiner Weise Qualzucht unterstützen. Bitte setzt Euch mit diesem Thema auseinander, denn es ist ganz besonders bei diese Rasse wichtig. 

Bildquelle: Canvas & IG: @permanentk9_chaos_crew

 

 

weiterlesen

Hund & Hitze - wie kannst Du mit Deinem Hund die warmen Tage genießen?

Hund & Hitze - wie kannst Du mit Deinem Hund die warmen Tage genießen?

Gelber Labrador Welpe vor rosa Fotowand

Labrador Retriever

Van Muppen Blog Beitrag Rassenporträt  Dalmatiner

Dalmatiner - Dalmatinski Pas